Sommerfest bei Sommerwetter

Lesedauer ca. 1 Minute

(Rödermark) Das jährliche Sommerfest der SPD wurde wieder zu einem Familien- und Grillfest bei echtem Sommerwetter.

 Die Sozialdemokraten hatten ihr diesjähriges Sommerfest extra für das Jubiläumsfest der Kerbburschen auf den vergangenen Sonntag verschoben und sollte dafür von Petrus belohnt werden – sie konnten ihre Mitglieder und Besucher wieder bei strahlendem Sonnenschein im Club der Hundefreunde/ Waldacker empfangen und bewirten.

Sehr geehrte Damen und Herren, anbei unsere Pressemitteilung zu unserem diesjährigen Sommerfest. Bilder sind von "Fotodesign Benemann" und zur Veröffentlichung freigegeben, es wird hier um Namensnennung gebeten.

Dem Fest vorangegangen war eine kurze Mitgliederversammlung der Genossen. Einziger Tagesordnungspunkt: die offizielle Nominierung ihres Bürgermeisterkandidaten Samuel Diekmann. „Wir haben Samuel Diekmann zwar schon vor einigen Monaten ins Rennen geschickt, mussten ihn aber auch noch einmal formell bestätigen und wählen lassen.“ – so Hidir Karademir der Vorsitzende der Rödermarker Sozialdemokraten.

Sehr geehrte Damen und Herren, anbei unsere Pressemitteilung zu unserem diesjährigen Sommerfest. Bilder sind von "Fotodesign Benemann" und zur Veröffentlichung freigegeben, es wird hier um Namensnennung gebeten.

Gespräch mit Dr. Jens Zimmermann (MdB)

Sehr geehrte Damen und Herren, anbei unsere Pressemitteilung zu unserem diesjährigen Sommerfest. Bilder sind von "Fotodesign Benemann" und zur Veröffentlichung freigegeben, es wird hier um Namensnennung gebeten.

Gespräch mit Dr. Jens Zimmermann (MdB)

Als besondere Gäste ließen Bundestagsabgeordneter Dr. Jens Zimmermann und der Vorsitzender des Unterbezirks Offenbach/ Langen Ralf Kunert es sich nicht nehmen Samuel Diekmann persönlich ihre Unterstützung beim Wahlkampf zuzusagen und zu gratulieren. „Samuel Diekmann ist ein junger, dynamischer Mann mit guten Ideen und ein glaubwürdiger Kandidat, der gute Chancen in Rödermark hat.“ – so Dr. Zimmermann in seinem Grußwort.

Etliche Gäste nutzten die sommerlichen Temperaturen und besuchten die Veranstaltung mit dem Fahrrad. Viele kamen um Diekmann persönlich kennenzulernen, auch einige – nach eigenen Angaben – Stammwähler anderer Parteien waren unter den Besuchern und wollten Diekmann „auf dem Zahn fühlen“.

In einer kurzen Rede lud der 35jährige alle Besucher herzlich zu seiner KickOff-Veranstaltung am 31.08. um 18:00Uhr in die Halle Urberach ein und referierte kurz über sein Wahlprogramm. „Es war ein schöner Nachmittag für Jung und Alt. Ich freue mich besonders darüber, dass nicht nur Sozialdemokraten die Gelegenheit genutzt haben mich kennenzulernen.“ – so Samuel Diekmann

Quelle: Pressemitteilung – Bilder von „Fotodesign Benemann


 

Bewertung
[Stimmen: 3 Ergebnis: 5]

Vielleicht ist auch das was für Dich?

Rede zu den wiederkehrenden Straßenbeiträgen in Rödermark
Leser 119
Eine gute Rede startet man mit einem Zitat: „…Wenn das Rennpferd hätt' gesiegt, hätt' ich zwölf für eins gekriegt. Wenn ich's große Los gewinn', s...
In Rödermark jetzt schon per Briefwahl wählen
Leser 103
Vor einigen Tagen habe ich Ihnen einen Brief zustellen lassen und auch meine Kandidatur zum Bürgermeister erklärt. Jetzt liegt es an Ihnen einen der v...
Ich gehe wählen und steh dazu!
Leser 80
Demokratie ist zerbrechlich und heute wichtiger denn je. Zeigen Sie auf Facebook und Co., dass Sie am 5. Februar (bzw. am 19.2 in der Stichwahl) wähle...
Mein Brief an alle Bürger/innen in Rödermark
Leser 90
Rödermark, 27.Dezember 2016 Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, im nächsten Jahr, am Sonntag, dem 5. Februar, haben Sie die Möglichkeit einen neue...
Programmvorstellung in Ober-Roden und Urberach
Leser 90
Am vergangenen Freitag, den 4. November stellte ich mein Programm in dem Gemeindehaus der katholischen Kirche vor. Das buntgemischte Publikum kam dabe...
Geben Sie Ihrer Stimme ein Gesicht
Leser 68
Seit Wochen und Monaten bin ich unterwegs und haben mit vielen Menschen persönlich geredet, sie besucht und zugehört... viele konnte ich gewinnen und ...