Stelle uns Deine Fragen auf mitbabbeln.de

Lesedauer ca. 2 Minuten

Mit einer neuen Webpräsenz möchte wir mit Bürgern der Stadt in den Dialog treten. Dafür hat wir eigens eine neue Internetseite geschaffen. Ab sofort können alle Bürger Rödermarks unter www.mitbabbeln.de mit uns über viele Themen diskutieren und mitreden. Ob Lob, Kritik oder Ärger. Ganz egal – jeder darf sich beteiligen und seine Meinung kundtun. Ebenso sind Ideen für ein besseres Rödermark gefragt.

„Wir haben uns ganz bewusst für diesen Weg entschieden“, so Armin Lauer, Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion zu der neuen Website. Seine Fraktion möchte schlichtweg zum Mitmachen und Einmischen anregen. Viele Bürger hätten gute Ideen und Anregungen. Mit der Seite will man allen Bürgern eine weitere aktive Möglichkeit zur Beteiligung an der Stadtpolitik einräumen.

„Ja wir wollen eine Mitmachpartei sein und noch mehr Bürgerbeteiligung sowie Basisdemokratie ermöglichen“, so gab ich der Presse zu wissen. Denn neben Lob, Kritik oder Ärger sollen die Bürger auch ihre Ideen für ein besseres Rödermark auf der Internetseite zum Ausdruck bringen. Hierfür stehen die Rubriken Mobilität, Bauen und Wohnen, Soziales (Kinder, Jugend und Senioren), Nahversorgung und Einkauf, Verwaltung und innere Ordnung sowie Wirtschaft, Steuern und Gebühren zur Verfügung. In der Rubrik Hilfe erhalten die Nutzer nützliche Hinweise zur Anwendung der Website.

Fragen der Bürger werden von der SPD beantwortet. Beiträge und Kommentare sind für jeden einsehbar. Auch Umfragen werden durchgeführt und von Zeit zu Zeit aktualisiert. Anregungen der Bürger zu den einzelnen Themen will die SPD auch in ihr Kommunalwahlprogramm 2016-2021 integrieren und damit quasi ein Bürgerwahlprogramm für die Kommunalwahlwahl im März 2016 erstellen.

„Wir hoffen sehr, dass wir die Menschen erreichen und ein Instrument der politischen Teilhabe geschaffen haben. Wenn es gelingt die Bevölkerung zum Mitmachen zu animieren, würde uns das helfen und uns unheimlich freuen“, so Lauer und Diekmann abschließend.

Bewertung
[Stimmen: 1 Ergebnis: 5]

Vielleicht ist auch das was für Dich?

Abriss der Diskothekenruine Kapellenstraße: wir fordern Bewegung!
Leser 1192
Der „Quartiershof Kapellenstraße“ und damit der Abriss der „Paramount Park“-Ruine verzögert sich. Die SPD Fraktion nutzte die Sommerzeit zur einer Ort...
Straßenbeiträge vom Tisch – Wir halten Invest für Straßensanierungen für zu gering
Leser 90
Für die Bürger ist die kostenpflichtige Beteiligung an der Straßensanierung vom Tisch. Die Stadtverordnetenversammlung hob die Satzung für die unliebs...
Wir fordern alternatives Finanzierungs.- und Sanierungskonzept für die Rödermarker Straßenbeiträge
Leser 96
Sowohl  auf  Landes-  als  auch  auf  kommunaler  Ebene  wollen  Politiker  die  verpflichtende  Erhebung  einer  Straßenbeitragssatzung  abschaffen. ...
Es ging „drunter“ und „drüber“: EDEKA soll kommen
Leser 851
Die Rödermärker Stadtverordneten waren sich einig: Ein zusätzliches Vollsortiment soll sich in Rödermark ansiedeln und beauftragten den Magistrat, Ver...
Ideen-Guttenbergprinzip
Leser 390
O.K. wer mich kennt, der weiß, dass ich sehr selten politische Gegner so scharf angehe, wie ich es hier machen werde, aber der neue Artikel der CDU Rö...
Straßenbeitragssatzung mit höchstmöglichen Gebühren verpflichtend?
Leser 1973
VGH Kassel Urteil mit Folgen für Rödermark Der VGH Kassel hat entschieden: dies könnte auch für Rödermark und andere defizitäre Kommunen Folgen haben...