Parteispende SPD Rödermark, Samuel Diekmann, Wahlkampf

Spenden

Wie Du weisst kandidiere ich auch für ein politisches Amt und jeder Wahlkampf kostet auch Geld. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn Du meinen Wahlkampf auch mit einer Spenden unterstützen würdest.

Gib in Deiner Überweisung einfach den Verwendungszweck „Wahlkampfspende für Samuel Diekmann“ an.

SPD Rödermark; IBAN : DE 15 5085 2651 0048 7550 45; BIC: HELADEF1DIE


Ein kleiner allgemeiner Hinweis: Für Parteispenden wird dem Steuerpflichtigen gem. § 34g EStG eine Ermäßigung der Einkommensteuer gewährt. 50 % des gespendeten Betrags können direkt von der Steuerschuld abgezogen werden, maximal 825 Euro (erreicht bei einer Spendensumme von 1.650 Euro). Bei Zusammenveranlagung beträgt der maximale Abzug 1.650 Euro (erreicht bei einer Spendensumme von 3.300 Euro). Aufgrund von Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer beträgt die Steuerersparnis etwas mehr als die Hälfte der Spendensumme. So ermäßigt sich die Steuerbelastung bei einem Kirchensteuersatz von 9 % und dem Solidaritätszuschlag von 5,5 % um insgesamt 57,25 % der Parteispendensumme. Werden pro Kalenderjahr mehr als 1.650 Euro (bzw. mehr als 3.300 Euro bei Zusammenveranlagung) an Parteien gespendet, kann der übersteigende Teil der Spendensumme gemäß § 10b Abs. 2 EStG als Sonderausgabe abgezogen werden. Für diesen Teil gilt erneut eine Grenze von 1.650 Euro (Zusammenveranlagung 3.300 Euro). Da hierdurch lediglich das zu versteuernde Einkommen gemindert wird, hängt die Steuerersparnis für diesen Teil vom persönlichen Steuersatz ab.