Die Familie ein Bild für die Kirchengemeinde

Die Familie – ein Bild für die Kirche

In kirchlichen Kreisen nennen sich die Mitglieder manchmal »Geschwister«. Einige von ihnen stellen sich einander sogar mit »Bruder« oder »Schwester« vor. Aber auch viele Menschen außerhalb der Kirchen nennen sich selber Menschenkinder und implizieren damit die Existenz eines Vaters. Die Vorstellungen über diesen himmlischen Vater variieren von Kultur zu Kultur. Für die einen ist es der große, allmächtige, sich weit …