Wenn der „Herr der Lügen“ Dich nicht anlügt

Wenn der „Herr der Lügen“ Dich nicht anlügt

Der „Herr der Lügen“ ist ein Name des Teufels. Jeder vernünftige Mensch würde sagen, dass Lügen schlecht sind und notorische Lügner kein guter Umgang für einen sind. Kompliziert wird es, wenn der „Herr der Lügen“ Dich aber eben nicht anlügt und Dir mit tatsächlichen Fakten kommt. Woher kommt der Namen „Herr der Lügen“ … irgendwie klar: aus der Bibel – …

„Gott hilft denen die sich selber helfen“

„Gott hilft denen die sich selber helfen“ – oder?

Nein, dieser Satz steht so nicht in der Bibel. Es ist kein Vers, sondern ein deutsches Sprichwort. Wie es mit Sprichwörtern so ist ist oft etwas dran, aber manchmal sind sie auch total schräg oder überholt. Viele deutschen Sprichwörter – so auch dieses – sind tatsächlich an biblische.- oder kirchliche Traditionen angelehnt, aber ist dieses Sprichwort theologisch haltbar? Jüdische Tradition. …

Predigt über die Scharfherde als Bild für die Kirchengemeinde

Die Herde – ein Bild für die Kirche

In diesem Blogbeitrag veröffentliche ich für Dich exklusiv einige Ausschnitte aus einem meiner Bücher. Diesmal aus dem Buch Einfach überirdisch – entdecke was in Deiner Gemeinde steckt. Es geht in dem Buch um 12 biblische Bilder über die Kirche. Heute geht es um die Schafherde. „Mama, schau mal, ganz viele Wattehunde!“ – so oder so ähnlich könnte ein kleines Kind …

Vegetarisches Christentum?

Es gibt kein biblisches Gebot für Vegetarismus, aber ein paar biblische Gründe gibt es sehr wohl… Das Christentum gilt nicht als vegetarische Religion. Der Kirchenvater Augustinus (345-430 n.Chr.) sagte: Wenn wir also das Verbot des Tötens nicht auf das Pflanzenreich anwenden, weil es da keine Empfindung gibt, desgleichen nicht auf die unvernünftige Tierwelt mit ihren fliegenden, schwimmenden, laufenden und kriechenden …

Staatsschulden? Erlassjahr! Ich habe die Lösung.

Staatsschulden? Das Erlassjahr die Lösung

Pfingsten und das Erlassjahr – ein Schuldenschnitt für alle. Lese hier eine preisgekrönte Predigt mit vielen spanendem, aktuellem Hintergrundwissen und exegetisch herausfordernden – fast vergessenem – Wissen der Bibel. Pfingsten und das Erlassjahr – PFINGSTEN, ein Schuldenschnitt für alle. Ja, um jeden Zweifel gleich von vorneherein im Keim zu ersticken: Ich bin ein echter Pfingstler! Ich habe den Heiligen Geist …

Aktion eine Schale Reis - das Original - kostenloser Download

Aktion-Eine-Schale-Reis (kostenloser Download)

Aktion-Eine-Schale-Reis. Bekannt aus Radio & TV. Aus Solidarität ein Selbstversuch. Die folgende Kampanie habe ich zusammen mit Pastor Marcel Redling aus Darmstadt entwickelt. Hundertrfach wurde die preisgekönte Kampanie in diversen Frei.- und Landeskirchen kopiert und adoptiert. Durch spenden im Rahmen der Aktion konnten wir beispielsweise mehrere Brunnen in Afganistan finanzieren und tausende Menschen für das Thema Hunger und Armut sensibilisieren …

Krötengottesdienst

Krötengottesdienst – das Original (kostenloser Download)

Die Bibel ruft an vielen Stellen zu einem ethischen Umgang mit Geld auf. Mein „Krötengottesdienst“ widmet sich diesem Themenbereich und wurde mittlerweile hundertfach von vielen Kirchengemeinden kopiert. Es ist ein ökumenisches Gottesdienstkonzept, dass ich zusammen mit Attac-Deutschland erstellt habe und darf frei verwendet werdet werden. Teil des Konzeptes ist auch ein Interview mit André Gaufer, Gründer und Vorstand der PROfinance …

Der Mindestlohn aus biblischer Sicht.

Der Mindestlohn aus der Sicht der Bibel

Das im Neuen Testament verwendete griechische Wort DIKAIOSYNE leitet sich von der Göttertochter DIKE ab. Sie meldete eine von ihr entdeckte Kränkung des Rechts und forderte eine Bestrafung von Zeus für selbige ein. Neben ihr gilt Justicia in der Mythologie als das personifizierte Recht. Gerechtigkeit und Gott stehen also seit je her in vielen Kulturen und Religionen in einem wichtigen …

Die Jerusalem-Hauptstadtfrage: aus christlicher Sicht?!

Es geht schon wieder los… Man wird mit frommen Petitionen zugespamt sich doch für eine Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels stark zu machen. Dies sei ja schließlich eine christliche Position, Christenpflicht jetzt den Mund auf zumachen usw. – das ist sorry: Bullshit! Die Jerusalem-Hauptstadtfrage aus christlicher Sicht ist keine, die mit 1-2 Versen aus dem Alten Testament beantwortet ist! Sie …

Fakt ist: Jesus hat auch zur Intifada gegen Ungläubige aufgerufen, aber ganz anders…

Das Judentum (und damit auch das Christentum) und der Islam haben viele gemeinsame Wurzeln, nicht nur religiöse, sondern auch kulturelle und sprachliche gemeinsame Wurzeln. Es ist daher nicht verwunderlich, dass der Begriff Intifada (arabisch انتفاضة) auch im Judentum (die hebräische Schreibweise ist אינתיפאדה) bekannt ist. Was fast keiner weiß: Der Aufruf zur Intifada findet sich auch im Neuen Testament als …

Dürfen christen sich tätowieren

Dürfen sich Christen tätowieren? Du wirst überrascht sein!

Zu einem gesunden Glauben gehört auch eine kritische Emanzipation und eigene ethische Bewertungen. Eine der Dinge war auch das Thema Tattoos. Tattoos, so hab ich es gelernt sind gaaaanz schlimm und einen „echten“ Christen verboten, als Beleg dafür wurde vor allem folgende Stelle heran gezogen… Ihr sollt um eines Toten willen an eurem Leibe keine Einschnitte machen noch euch Zeichen …

Sexualität in der Bibel - Sexualethik

Sexualität in der Bibel – SEHR GUT

ACHTUNG: Die Bibel nimmt kein Blatt vor dem Mund und sprich ganz offen über die „schönste Nebensache der Welt“: Sex. Du wirst staunen – DAS wird Dir Dein Pastor nie erzählen… Wer mich kennt, der weiß, dass ich kein Blatt vor dem Mund nehme. Trotzdem noch einmal die allgemeine Wahrung: In diesem Blogbeitrag wird es schonungslos zu Sache gehen! Frei …

Die Worte meines Lebens! Von Brenda Lee Diekmann

Mehrfach schwebt ihr Mann in Lebensgefahr. Und dann wird Brenda Lee Diekmann auch noch selbst schwer krank. Die junge Mutter ist am Ende ihrer Kräfte. Drei Worte helfen ihr, trotzdem nicht den Lebensmut zu verlieren: »Fürchte dich nicht!« B R E N D A  L E E  D I E K M A N N Asthma, Neurodermitis, Allergien: Mein Mann …

Von Pechvögeln und Glückskindern

Nach einem Sportunfall hatten sich 600 Milliliter Blut in Samuel Diekmanns Herzbeutel angesammelt. Wäre es nicht rechtzeitig bemerkt worden, wäre der Theologe heute nicht mehr am Leben. Glück im Unglück. Seitdem weiß der Pastor: Man muss Glück beim Namen nennen, so wie die biblische Figur Lea es getan hat.     Finnische Forscher haben in einer Studie gezeigt, wo sich Freude, Wut …

Lebe lang und in Frieden – im Namen Gottes.

Mr. Spock ist tod, jeder kennt seinen legendären vulkanischen Gruß, wobei eine Hand zum Gruß erhoben wird und die Finger nur zwischen Ring- und Mittelfinger gespreizt werden, so dass ein „V“ entsteht. Das „V“ so vermuten viele steht für „Vulkanier“ – aber das ist falsch! In der vulkanischen Sprache wird der Gruß „Dif-tor heh smusma“ ausgesprochen, in der englischen Fassung …

Feuerzungen der Hölle – vom Shitstorm, Mobbing und Christenbashing

Ich liebe den sonntäglichen Gottesdienst und muss als Pastor sagen, dass ich einen der besten Jobs der Welt habe. Hier trifft man Freunde, tauscht sich aus, betet füreinander, steht für den anderen ein, hier betet man Gott an, macht ihm mit Liedern groß, lässt sich für den Dienst am Nächsten – zu dem wir alle berufen sind – durch die …

Gott ergreift Partei

Gott ergreift Partei

Durch den Glauben wollte Mose, als er groß geworden war, nicht mehr als Sohn der Tochter des Pharao gelten,  sondern wollte viel lieber mit dem Volk Gottes zusammen misshandelt werden als eine Zeit lang den Genuss der Sünde haben, und hielt die Schmach Christi für größeren Reichtum als die Schätze Ägyptens; denn er sah auf die Belohnung. (LU; Hebr.11,24ff) Als …

Ich hab ja nix gegen Ausländer, aber…

Im Neuen Testament lehr uns Jesus, wenn wir eine Verfehlung des anderen bemerken, ihn zunächst vertraulich unter vier Augen darauf anzusprechen, nur wenn es gar nicht anders geht, soll man diese Dinge öffentlich machen.[1] Das ist eine wirklich gute Regel, die ein harmonisches Miteinander erst Möglich macht, in der Neutestamentlichen Gemeinde muss niemand Angst davor haben gleich an den Pranger …

Christen sind obrigkeitshörig?!

Einen Tyrannen zu hassen vermögen auch knechtische Seelen. Nur wer die Tyrannei hasset, ist edel und groß. (Johann Wolfgang von Goethe) Zwischen dem, der das Recht vertritt, und dem Recht an sich gibt es einen Unterschied! Diesen Unterschied scheinen aber nur wenige Fromme auseinanderhalten zu können. Mit Stellen wie Röm 13 (siehe unten) legitimierten beispielsweise viele NS-Verbrecher ihre Untätigkeit oder …

Faktencheck: Weihnachten

Es Weihnachtet sehr und wir pflegen wieder unsere Traditionen. Traditionen sind – so sagte es Thomas Morus – das weitergeben von Feuer und nicht die Anbetung ihrer Asche! Worum geht es also bei Weihnachten? Was ist das Feuer von Weihnachten? Wo beten wir nur seine Asche an? Worum geht es bei unseren Weihnachtstraditionen? Traditionen verteidigen?! Manch einer hat diese Frage …

NEID das ‚letzte Gebot‘?!

Heute soll es um ein heißes Eisen gehen, etwas was wir alle kennen: NEID Wikipedia schreibt: „Neid existiert in zweierlei Ausprägungen: dem Wunsch der neidenden Person, selbst als gleichwertig empfundene Güter zu erlangen, um die die beneidete Person beneidet wird (konstruktiver Neid) dem Wunsch, dass die beneidete Person die Güter, um die sie beneidet wird, verliert (destruktiver Neid, auch Missgunst). …

Den Teufel an die Wand malen?! Die meistgelesene Bibelstelle der Welt.

Kürzlich hat die US-Zeitschrift “The Atlantic” Daten von Amazon veröffentlicht mit denen festgestellt werden konnte, welche Passage in der Bibel (der internationalen Ausgabe) die Leser am häufigsten markierten. Die Bibelstelle war aus dem Philipperbrief folgende Passage: Sorgt euch um nichts, sondern betet um alles. Sagt Gott, was ihr braucht, und dankt ihm. Ihr werdet Gottes Frieden erfahren, der größer ist, …

Das Evangelium und in China fällt ein Sack Reis um?

Der Erzengel Gabriel erscheint einem berühmten Fußballspieler und sagt: “Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für dich. Zuerst die gute: Du bist auserwählt, nach deinem Ableben in der himmlischen Fußballmannschaft zu spielen. Die schlechte: Du bist schon für nächstes Wochenende aufgestellt!” So kann’s kommen. Wir kennen diese Frage “gute oder schlechte Nachricht?”. Als Christen verwalten wir einen unglaublichen …

Interview mit einem Engel

Interview mit einem Engel Diesmal war auch ich als Autor mit dabei. In Absprache mit dem Herausgeber darf ich Dir meine Geschichte aber schon jetzt als kleines Geschenk schenken und hier präsentieren. Sie ist etwas unorthodox und handelt von einem Kriegsengel, Armeen des Lichts und der Finsternis und einem Journalisten, was es damit auf sich hat? Nun ließ selbst…   …

Allah, Gott, Jahve: Was ist für Christen die richtige Bezeichnung?

Malaysia: Gericht bestätigt Allah-Verbot für Christen“[1] – so können wir es in der Presse nachlesen. Zum Hintergrund der Meldung ist in aller Kürze zu sagen, dass ein Gericht den Malaysischen Christen dort, trotzt Jahrhunderte langer Duldung, plötzlich verbietet den chr. Gott Allah zu nennen. Ein uralter Streit, der mir vor allem im Gespräch mit Christen persönlich total auf den Keks …

Darf man als Christ „Scheiße“ sagen?

Nachdem ich in meinem Blog in der Vergangenheit dicke Bretter der Weltpolitik, Sexualethik usw. gebohrt habe wende ich mich jetzt mal einer profaneren, aber für mache fromme nicht weniger kontroversen, Fragestellung zu: Dürfen Christen „Scheiße“ sagen? Meine Antwort in Kurzform: Ja, na klar! Ist nur nicht immer schlau. Zunächst einmal sollte wir aber eine generelle Unterscheidung zwischen „Schimpfwörtern“, „Kraftausdrücken“ und …

Christen und Umweltschutz

Für manche Christen ist es ein zu vernachlässigendes Thema: Der Umweltschutz. Der Mensch ist doch schließlich das Wichtigste, die Krone der Schöpfung. Gott hat unabhängig von unserem Handeln versprochen es Sommer und Winter werden zu lassen und auf ewig Saat und Ernte verheißen. So lauten etwa Argumente mit denen vor allem in den USA die Verantwortung für den Klimaerwärmung und …