Von Pechvögeln und Glückskindern

Nach einem Sportunfall hatten sich 600 Milliliter Blut in Samuel Diekmanns Herzbeutel angesammelt. Wäre es nicht rechtzeitig bemerkt worden, wäre der Theologe heute nicht mehr am Leben. Glück im Unglück. Seitdem weiß der Pastor: Man muss Glück beim Namen nennen, so wie die biblische Figur Lea es getan hat.     Finnische Forscher haben in einer Studie gezeigt, wo sich Freude, Wut …