Vegetarisches Christentum?

Es gibt kein biblisches Gebot für Vegetarismus, aber ein paar biblische Gründe gibt es sehr wohl… Das Christentum gilt nicht als vegetarische Religion. Der Kirchenvater Augustinus (345-430 n.Chr.) sagte: Wenn wir also das Verbot des Tötens nicht auf das Pflanzenreich anwenden, weil es da keine Empfindung gibt, desgleichen nicht auf die unvernünftige Tierwelt mit ihren fliegenden, schwimmenden, laufenden und kriechenden …

Krötengottesdienst

Krötengottesdienst – das Original (kostenloser Download)

Die Bibel ruft an vielen Stellen zu einem ethischen Umgang mit Geld auf. Mein „Krötengottesdienst“ widmet sich diesem Themenbereich und wurde mittlerweile hundertfach von vielen Kirchengemeinden kopiert. Es ist ein ökumenisches Gottesdienstkonzept, dass ich zusammen mit Attac-Deutschland erstellt habe und darf frei verwendet werdet werden. Teil des Konzeptes ist auch ein Interview mit André Gaufer, Gründer und Vorstand der PROfinance …

Der Mindestlohn aus biblischer Sicht.

Der Mindestlohn aus der Sicht der Bibel

Das im Neuen Testament verwendete griechische Wort DIKAIOSYNE leitet sich von der Göttertochter DIKE ab. Sie meldete eine von ihr entdeckte Kränkung des Rechts und forderte eine Bestrafung von Zeus für selbige ein. Neben ihr gilt Justicia in der Mythologie als das personifizierte Recht. Gerechtigkeit und Gott stehen also seit je her in vielen Kulturen und Religionen in einem wichtigen …

Dürfen christen sich tätowieren

Dürfen sich Christen tätowieren? Du wirst überrascht sein!

Zu einem gesunden Glauben gehört auch eine kritische Emanzipation und eigene ethische Bewertungen. Eine der Dinge war auch das Thema Tattoos. Tattoos, so hab ich es gelernt sind gaaaanz schlimm und einen „echten“ Christen verboten, als Beleg dafür wurde vor allem folgende Stelle heran gezogen… Ihr sollt um eines Toten willen an eurem Leibe keine Einschnitte machen noch euch Zeichen …

Sexualität in der Bibel - Sexualethik

Sexualität in der Bibel – SEHR GUT

ACHTUNG: Die Bibel nimmt kein Blatt vor dem Mund und sprich ganz offen über die „schönste Nebensache der Welt“: Sex. Du wirst staunen – DAS wird Dir Dein Pastor nie erzählen… Wer mich kennt, der weiß, dass ich kein Blatt vor dem Mund nehme. Trotzdem noch einmal die allgemeine Wahrung: In diesem Blogbeitrag wird es schonungslos zu Sache gehen! Frei …

Zu Gast bei ‚HOSSA TALK‘

HOSSA TALK ist ein Podcast von Jakob Friedrichs – besser bekannt als JAY – und Gottfried Müller – besser bekannt als GOFI – , der sich inhaltlich um alles das dreht, was die beiden wichtig finden. Fast immer (aber eben nicht immer) hat das was mit Christsein zu tun und mit der Frage, wie sich Christsein in einer komplexen, widersprüchlichen …

Gott ergreift Partei

Gott ergreift Partei

Durch den Glauben wollte Mose, als er groß geworden war, nicht mehr als Sohn der Tochter des Pharao gelten,  sondern wollte viel lieber mit dem Volk Gottes zusammen misshandelt werden als eine Zeit lang den Genuss der Sünde haben, und hielt die Schmach Christi für größeren Reichtum als die Schätze Ägyptens; denn er sah auf die Belohnung. (LU; Hebr.11,24ff) Als …

Ich hab ja nix gegen Ausländer, aber…

Im Neuen Testament lehr uns Jesus, wenn wir eine Verfehlung des anderen bemerken, ihn zunächst vertraulich unter vier Augen darauf anzusprechen, nur wenn es gar nicht anders geht, soll man diese Dinge öffentlich machen.[1] Das ist eine wirklich gute Regel, die ein harmonisches Miteinander erst Möglich macht, in der Neutestamentlichen Gemeinde muss niemand Angst davor haben gleich an den Pranger …

Christen sind obrigkeitshörig?!

Einen Tyrannen zu hassen vermögen auch knechtische Seelen. Nur wer die Tyrannei hasset, ist edel und groß. (Johann Wolfgang von Goethe) Zwischen dem, der das Recht vertritt, und dem Recht an sich gibt es einen Unterschied! Diesen Unterschied scheinen aber nur wenige Fromme auseinanderhalten zu können. Mit Stellen wie Röm 13 (siehe unten) legitimierten beispielsweise viele NS-Verbrecher ihre Untätigkeit oder …

Gute Vorsätze – Checklist für Superhelden

Es ist mal wieder soweit und ein Jahr geht zu Ende: gute Vorsätze stehen an. Die meisten ‚guten Vorsätze‘ haben meist etwas mit einem selbst zu tun. So fand das DAK-Gesundheitsbarometer unter den Top 30 Vorsätze Klassiker wie Stress vermeiden (Platz 1), mehr Zeit mit der Familie (Platz 2), mehr Sport (Platz3), sich mehr um sich selbst kümmern (Platz 4), …

NEID das ‚letzte Gebot‘?!

Heute soll es um ein heißes Eisen gehen, etwas was wir alle kennen: NEID Wikipedia schreibt: „Neid existiert in zweierlei Ausprägungen: dem Wunsch der neidenden Person, selbst als gleichwertig empfundene Güter zu erlangen, um die die beneidete Person beneidet wird (konstruktiver Neid) dem Wunsch, dass die beneidete Person die Güter, um die sie beneidet wird, verliert (destruktiver Neid, auch Missgunst). …

Das Evangelium und in China fällt ein Sack Reis um?

Der Erzengel Gabriel erscheint einem berühmten Fußballspieler und sagt: “Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für dich. Zuerst die gute: Du bist auserwählt, nach deinem Ableben in der himmlischen Fußballmannschaft zu spielen. Die schlechte: Du bist schon für nächstes Wochenende aufgestellt!” So kann’s kommen. Wir kennen diese Frage “gute oder schlechte Nachricht?”. Als Christen verwalten wir einen unglaublichen …

Darf man als Christ „Scheiße“ sagen?

Nachdem ich in meinem Blog in der Vergangenheit dicke Bretter der Weltpolitik, Sexualethik usw. gebohrt habe wende ich mich jetzt mal einer profaneren, aber für mache fromme nicht weniger kontroversen, Fragestellung zu: Dürfen Christen „Scheiße“ sagen? Meine Antwort in Kurzform: Ja, na klar! Ist nur nicht immer schlau. Zunächst einmal sollte wir aber eine generelle Unterscheidung zwischen „Schimpfwörtern“, „Kraftausdrücken“ und …