VIDEO: Muss ich wirklich noch einen Beziehungsratgeber lesen?

Es ist eine Tatsache: gute Beziehungen passieren nicht einfach „nur“, sie sind immer auch das Ergebnis von Arbeit (vor allem an sich selbst)! Wollt Ihr Euch diese Zeit nehmen wollt und Eure Liebe wachsen lassen? Ich habe da was ganz neues Produziert: Mein „PAAR-Checkup“ funktioniert wie ein professionelles Beziehungs- und Kommunikationscoaching und verwendet bewährte Übungen aus der Paartherapie, der Seelsorge …

Was ich Deutschland jetzt wünsche

Gastbeitrag von meinem Freund Uwe Schäfer aus Wuppertal. Uwe ist Singer-Songwriter, Autor und Theologe. Seine besondere Leidenschaft gilt dem Kampf gegen Kinderprostitution auf der ganzen Welt. Die drei großen politischen Gedankenschulen Das letzte Jahrtausend hat drei große politische Gedankenschulen hervorgebracht: den Liberalismus, den Sozialismus und den Konservatismus. Es würde uns allen bestimmt gut tun, sich ein wenig mit diesen drei …

Vegetarisches Christentum?

Es gibt kein biblisches Gebot für Vegetarismus, aber ein paar biblische Gründe gibt es sehr wohl… Das Christentum gilt nicht als vegetarische Religion. Der Kirchenvater Augustinus (345-430 n.Chr.) sagte: Wenn wir also das Verbot des Tötens nicht auf das Pflanzenreich anwenden, weil es da keine Empfindung gibt, desgleichen nicht auf die unvernünftige Tierwelt mit ihren fliegenden, schwimmenden, laufenden und kriechenden …

Neujahresgruß Rödermark

Ein kleiner Video-Neujahresgruß

Zum Jahreswechsel habe ich einen kleinen Videogruß für Dich gedreht. Ganz persönlich, ohne Filter und technischem Schnickschnack: so wie das echte Leben eben. Alles, alles Gute für 2018 auch mit der Jahreslosung, die seit 1934 in Zusammenarbeit mit den Kirchen veröffentlicht werden. „Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“ (Die Bibel; Offenbarung 21,6 …

Was mir wichtig ist – eine kurze Vorstellung

Lieber Rödermärker, liebe Rödermärkerin, am 05.02.2017 werbe ich um Ihr Vertrauen als Bürgermeister für unsere Stadt Rödermark. Eine Bürgermeisterwahl ist keine Parteienwahl, sondern eine Persönlichkeitswahl. In diesem Artikel – der als Broschüre auch an alle Haushalte in Rödermark verteilt wurde – möchte ich mich Ihnen persönlich vorstellen. Seit 2006 wohnen meine Familie und ich in Rödermark. Wir fühlen uns hier …

Mein Brief an alle Bürger/innen in Rödermark

Rödermark, 27.Dezember 2016 Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, im nächsten Jahr, am Sonntag, dem 5. Februar, haben Sie die Möglichkeit einen neuen Bürgermeister für Rödermark zu wählen. Ich möchte Sie bitten: Machen Sie von Ihrem Recht Gebrauch und gehen Sie wählen, denn… Rödermark ist nicht alternativlos Nachdem bei der letzten Kommunalwahl sich nur noch 47,3 % unserer Bürgerinnen und Bürger an …

Mein Wahlkampfrückblick 2016

Es war anstrengend und hat trotzdem riesigen Spaß gemacht: Mein Wahlkampfmarathon 2016. Ich will gar nicht wissen wie viel Zeit genau der Vorbereitung, Sitzungen, Veranstaltungen und Besuche drauf gegangen sind. Neben meinem Job als Pastor und der normalen Fraktionsarbeit (die pro Woche auch 15-20 Stunden bedeutet) wurde praktisch jede freie Minute in den Wahlkampf gesteckt. Ich möchte mich nicht nur …

Ein kleiner, vorweihnachtlicher Gruß

Ein kleiner, vorweihnachtlicher Gruß

Weihnachten, die schönste Zeit des Jahres. Heute möchte ich Ihnen mit keinem politischen Thema kommen, sondern Ihnen mit dem folgenden Video einen kleinen Weihnachtsgruß senden. Ich wünschen Ihnen und Ihren Familien eine gesegnete, frohe Weihnachtszeit – lassen Sie sich nicht von der Hektik dieser dunklen Jahreszeit anstecken, sondern sich auf das wirklich wichtige fokussieren. Vieleicht sehen wir uns in den …

Programmvorstellung in Ober-Roden und Urberach

Am vergangenen Freitag, den 4. November stellte ich mein Programm in dem Gemeindehaus der katholischen Kirche vor. Das buntgemischte Publikum kam dabei auf fast allen Ortsteilen zu meiner Veranstaltung. Ich begrüßte alle Gäste persönlich und kam mit ihnen bei einem Gläschen Sekt oder O-Saft ins Gespräch. Danach begrüßte Hidir Karademir offiziell alle Gäste und führte mich als Redner ein. Jetzt …

Sie können über meine Wahlplakate abstimmen

Der Bürgermeisterkandidat der SPD, Samuel Diekmann, lässt auf seiner Homepage eine Woche lang über seine Wahlplakate abstimmen. Unter der Überschrift „Ihr Wahlplakat – mein Wahlplakat“ stellt der Kandidat sechs Plakate zur Wahl, von denen die beliebtesten vier einige Wochen später plakatiert werden. Eine bundesweit ungewöhnliche Wahlstrategie. „Ihre Stimme zählt bei mir immer“ Manchen Bürger graust es schon jetzt vor der …

Geben Sie Ihrer Stimme ein Gesicht

Seit Wochen und Monaten bin ich unterwegs und haben mit vielen Menschen persönlich geredet, sie besucht und zugehört… viele konnte ich gewinnen und überzeugen. Aber ein Wahlkampf ist keine Einmannshow – es geht immer nur im Team und als Mannschaft. In dem Titelbild oben ist mit Absicht eine Lücke gelassen – hier könnte Ihr Gesicht sein.  Machen Sie mit und …

(k)EIN ÜBERPARTEILICHER BÜRGERMEISTER?!

„Herr Diekmann Sie sind ja gar kein Roter, sondern ein Guter!“ – mit diesem Satz wurde ich bei der letzten Kerb in Ober-Roden begrüßt und muss immer noch drüber schmunzeln. Ich möchte in diesem kurzen Artikel gerne etwas über mein Selbstverständnis als Bügermeister (-kanidat) sagen. Ich bin zurzeit ja nicht nur Mitglied einer Partei, sondern hier auch als Fraktionsvorsitzender sehr …

Gebührenfreie KITAS in Rödermark!

Als Bürgermeister möchte ich mich für Gebührenfreie KITAS in Rödermark einsetzen und mittlere Einkommen entlasten. Was Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) bei den Landtagswahlen 2013 versprach, scheint offenbar vergessen – ich will ihn als Bürgermeister daran erinnnern! Die Neuregelung des Länderfinanzausgleichs und die dadurch absehbare deutliche Entlastung Hessens ermöglicht– spätestens mit Wirksamwerden der Entlastungen im Länderfinanzausgleich (LFA) ab dem Jahr 2020 …

Bilder vom KICKOFF Wahlkampf Samuel Diekmann Roedermark_TITEL

Bilder und Video: Diekmanns KICKOFF ein riesen Erfolg

(Rödermark) Ein voll besetzter Mehrzweckraum in der Halle Urberach. Ein kraftvoller und überzeugender Auftritt des Bürgermeisterkandidaten Samuel Diekmann und ein SPD-Landesvorsitzender, der Klartext gesprochen hat. So fasst die SPD Rödermark den Wahlkampfauftakt am gestrigen Abend zusammen. Sichtlich begeistert von der Atmosphäre und der Beteiligung an der Veranstaltung zeigte sich Hidir Karademir, Vorsitzender des Ortsvereins der SPD.  Er konnte neben den …

Einladung zu meinem Kick-Off

Heute möchte ich eine ganz herzliche Einladung zu meiner KickOff-Veranstaltung am Mittwoch, den 31. August 18:00 in der Halle Urberach aussprechen. Auf dem Programm stehen unteranderem: Sektempfang Begrüßung Videopremiere Interview mit mir und eine kurze Vorstellung meines Programmes (mit Livestream) Rede von Thorsten Schäfer Gümbel (mit Livestream) Anschliesendes Kennenlernen (HIER geht es zur Facebookveranstaltung) „Ich würde mich freuen Dich ganz …

Sommerfest bei Sommerwetter

(Rödermark) Das jährliche Sommerfest der SPD wurde wieder zu einem Familien- und Grillfest bei echtem Sommerwetter.  Die Sozialdemokraten hatten ihr diesjähriges Sommerfest extra für das Jubiläumsfest der Kerbburschen auf den vergangenen Sonntag verschoben und sollte dafür von Petrus belohnt werden – sie konnten ihre Mitglieder und Besucher wieder bei strahlendem Sonnenschein im Club der Hundefreunde/ Waldacker empfangen und bewirten. Dem …

Samuel Diekmann, Bürgermeister, Rödermark, Termine, Veranstaltung

Von Mensch zu Mensch in Rödermark unterwegs

Ich möchte der nächste Bürgermeister in Rödermark werden. Ein Bürgermeister ist nicht einfach nur ein Verwaltungschef, sondern in erster Linie eben für die Bürger da. Neben dem politischen Programm ist es daher vor allem wichtig dem Kandidaten zu vertrauen und sich von ihm vertreten und verstanden zu wissen. Nicht nur politische Veranstaltungen geplant. Aus diesem Grund habe ich nicht nur …

Wahlkampf mit (sehr) bitterem Beigeschmack! Wehret den Anfängen…

… ja, ich gebe ja zu, diese Zeilen schreibe ich schon mit einer gewissen Frustration und Enttäuschung… – eigentlich bin ich stinksauer! Ja, es ist auch mein erster Wahlkampf, in dem ich nicht für andere, sondern für unsere SPD-Liste, auf der ich selbst kandidiere, werbe. Vieles ist neu, manches gewöhnungsbedürftig. Nun wird es aber brisant. Ganz am Anfang waren es …

Lernen Sie hier Herrn Diekmann kennen. Lesen Sie über seine beruflichen Werdegang und was ihm Wichtig ist.

Samuel Diekmann – wer ist der Kerl?

Sagt noch mal einer, Männer könnten kein Multitasking: Ich bin jemand, der viele „Hüte“ auf hat – mancher nennt mich auch liebevoll eine „eierlegende Wollmilchsau“. So bin nicht nur ordinierter Pastor und Autor, sondern auch Unternehmer und Politiker, dazu bin ich noch Ehemann und dreifacher Familienvater – genau der Richtige also für so einen anspruchsvollen und vielseiteigen Job wie den …

Was essen Veganer? Nur Salat?

Heute war ich im Fitnessstudio und bin mit meinen Trainern ins Gespräch über Ernährung gekommen, als ich mich dann als ‚Veganer‘ outete war da wieder die typische Frage: „Und was isst man da so außer Salat?“ Ich finde diese Frage nicht schlimm, ich hab mir vor Jahren die selbe Frage gestellt. Ich versuchte also zu antworten und hab ein paar …

Samuel Diekmann Video

1. Mai Party auf der Bulau

Die SPD und Naturfreude in Rödermark laden in diesem Jahr alle Rödermarker auf die Bulau zu einem großen Familienfest ein. Es wird gegrillt, Pommes gebrutzelt, frisch Gezapftes geben, Softdrinks und Apfelschorlen für die Kinder – die sich zudem auf einer Ritterburghüpfburg austoben können – ausgeschenkt – kurzum für jeden Jung und Alt wird es etwas geben. Die Bulau bietet zudem …

Samuel Diekmann Video

Einladung zum Fundraisingseminar

Sehr geehrte Vereins- und Kirchenvertreter, unsere Stadt steht unter dem Rettungsschirm, die Vereinsförderung wurde im Jahr 2014 einmalig gekürzt und vielerorts reichen die Mitgliedsbeiträge nicht aus, um sinnstiftende und notwendige Projekte realisieren zu können. Was also tun? Wir bieten Ihnen in Zusammenhang mit Social Head ein kostenloses Seminar für Vereinsvertreter zum Thema Fundraising an. Hinter dem Wort Fundraising verbirgt sich …

Von Pechvögeln und Glückskindern

Nach einem Sportunfall hatten sich 600 Milliliter Blut in Samuel Diekmanns Herzbeutel angesammelt. Wäre es nicht rechtzeitig bemerkt worden, wäre der Theologe heute nicht mehr am Leben. Glück im Unglück. Seitdem weiß der Pastor: Man muss Glück beim Namen nennen, so wie die biblische Figur Lea es getan hat.     Finnische Forscher haben in einer Studie gezeigt, wo sich Freude, Wut …

Zu Gast bei ‚HOSSA TALK‘

HOSSA TALK ist ein Podcast von Jakob Friedrichs – besser bekannt als JAY – und Gottfried Müller – besser bekannt als GOFI – , der sich inhaltlich um alles das dreht, was die beiden wichtig finden. Fast immer (aber eben nicht immer) hat das was mit Christsein zu tun und mit der Frage, wie sich Christsein in einer komplexen, widersprüchlichen …

Lebe lang und in Frieden – im Namen Gottes.

Mr. Spock ist tod, jeder kennt seinen legendären vulkanischen Gruß, wobei eine Hand zum Gruß erhoben wird und die Finger nur zwischen Ring- und Mittelfinger gespreizt werden, so dass ein „V“ entsteht. Das „V“ so vermuten viele steht für „Vulkanier“ – aber das ist falsch! In der vulkanischen Sprache wird der Gruß „Dif-tor heh smusma“ ausgesprochen, in der englischen Fassung …

Frage an Samuel Diekmann

FRAGE: Was ist von den Pfingstlern zu erwarten?

FRAGE “Bei einer Internetrecherche zu Ihrer Person bin ich darüber gestolpert, dass Sie Pastor einer Pfingstgemeinde sind. Was ist von den Pfingstlern zu erwarten?” ANTWORT von Samuel Diekmann “Zunächst einmal was Grundsätzliches: Gerne bin ich bereit auf Fragen jedweder Art einzugehen. Ich würde es aber besser finden, wenn bei den Angaben eine ‘echte E-Mail Adresse’ genannt würde. Dann könnte ich Ihnen …

Feuerzungen der Hölle – vom Shitstorm, Mobbing und Christenbashing

Ich liebe den sonntäglichen Gottesdienst und muss als Pastor sagen, dass ich einen der besten Jobs der Welt habe. Hier trifft man Freunde, tauscht sich aus, betet füreinander, steht für den anderen ein, hier betet man Gott an, macht ihm mit Liedern groß, lässt sich für den Dienst am Nächsten – zu dem wir alle berufen sind – durch die …

#JeSuisCharlie?! Darf Satire alles?!

Ja, relativ schnell war ich als geschockter Demokrat, der ja schließlich einen der Grundpfeiler seiner Werte zu verteidigen hat, dabei #JeSuisCharlie zu rufen und zu schreiben! Und – damit man mich nicht falsch versteht – in der Abgrenzung zu den diabolischen Morden und als allgemeines Bekenntnis zur Meinungs- und Pressefreiheit stehe ich auch nach wie vor dazu! Die Satirezeitschrift Charlie …

Frage an Samuel Diekmann

FRAGE: Warum steht auf Ihrer Facebookseite ‘PolitikerIn‘?”

FRAGE “Hallo Herr Diekmann. Warum steht auf Ihrer Facebookseite ‘PolitikerIn‘?” ANTWORT von Samuel Diekmann “Hallo, K.O. Donners, das ist relativ schnell beantwortet. Facebook hat seit einiger Zeit nicht mehr nur die geschlechtliche Unterscheidung in ‘Mann’ und ‘Frau’, sondern in insgesamt ’60 Geschlechter’ für private Profile eingeführt (siehe FAZ-Artikel). Der Gedanke dahinter ist unterschiedliche ‘Geschlechtsidentitäten’ nicht zu diskriminieren, ein löbliches Motiv, …

Jahreslosung 2015 – Wie Jesu mir, so ich Dir!

Am Donnerstag, den 10. Mai, wurden in Herrnhut (Oberlausitz) die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine für das Jahr 2015 gezogen. Für die Losungen steht eine Sammlung von 1.824 Bibelversen zur Verfügung, seit 1728 wird das nun gemacht: sprich die diesjährige Losung ist die 287ste Losung und ich finde sie passt wieder einmal prophetisch in unsere Zeit und Gemeindesituation. Nehmt einander an, …

Gott ergreift Partei

Gott ergreift Partei

Durch den Glauben wollte Mose, als er groß geworden war, nicht mehr als Sohn der Tochter des Pharao gelten,  sondern wollte viel lieber mit dem Volk Gottes zusammen misshandelt werden als eine Zeit lang den Genuss der Sünde haben, und hielt die Schmach Christi für größeren Reichtum als die Schätze Ägyptens; denn er sah auf die Belohnung. (LU; Hebr.11,24ff) Als …

Ich hab ja nix gegen Ausländer, aber…

Im Neuen Testament lehr uns Jesus, wenn wir eine Verfehlung des anderen bemerken, ihn zunächst vertraulich unter vier Augen darauf anzusprechen, nur wenn es gar nicht anders geht, soll man diese Dinge öffentlich machen.[1] Das ist eine wirklich gute Regel, die ein harmonisches Miteinander erst Möglich macht, in der Neutestamentlichen Gemeinde muss niemand Angst davor haben gleich an den Pranger …

Christen sind obrigkeitshörig?!

Einen Tyrannen zu hassen vermögen auch knechtische Seelen. Nur wer die Tyrannei hasset, ist edel und groß. (Johann Wolfgang von Goethe) Zwischen dem, der das Recht vertritt, und dem Recht an sich gibt es einen Unterschied! Diesen Unterschied scheinen aber nur wenige Fromme auseinanderhalten zu können. Mit Stellen wie Röm 13 (siehe unten) legitimierten beispielsweise viele NS-Verbrecher ihre Untätigkeit oder …

Gute Vorsätze – Checklist für Superhelden

Es ist mal wieder soweit und ein Jahr geht zu Ende: gute Vorsätze stehen an. Die meisten ‚guten Vorsätze‘ haben meist etwas mit einem selbst zu tun. So fand das DAK-Gesundheitsbarometer unter den Top 30 Vorsätze Klassiker wie Stress vermeiden (Platz 1), mehr Zeit mit der Familie (Platz 2), mehr Sport (Platz3), sich mehr um sich selbst kümmern (Platz 4), …

Faktencheck: Weihnachten

Es Weihnachtet sehr und wir pflegen wieder unsere Traditionen. Traditionen sind – so sagte es Thomas Morus – das weitergeben von Feuer und nicht die Anbetung ihrer Asche! Worum geht es also bei Weihnachten? Was ist das Feuer von Weihnachten? Wo beten wir nur seine Asche an? Worum geht es bei unseren Weihnachtstraditionen? Traditionen verteidigen?! Manch einer hat diese Frage …

NEID das ‚letzte Gebot‘?!

Heute soll es um ein heißes Eisen gehen, etwas was wir alle kennen: NEID Wikipedia schreibt: „Neid existiert in zweierlei Ausprägungen: dem Wunsch der neidenden Person, selbst als gleichwertig empfundene Güter zu erlangen, um die die beneidete Person beneidet wird (konstruktiver Neid) dem Wunsch, dass die beneidete Person die Güter, um die sie beneidet wird, verliert (destruktiver Neid, auch Missgunst). …

Den Teufel an die Wand malen?! Die meistgelesene Bibelstelle der Welt.

Kürzlich hat die US-Zeitschrift “The Atlantic” Daten von Amazon veröffentlicht mit denen festgestellt werden konnte, welche Passage in der Bibel (der internationalen Ausgabe) die Leser am häufigsten markierten. Die Bibelstelle war aus dem Philipperbrief folgende Passage: Sorgt euch um nichts, sondern betet um alles. Sagt Gott, was ihr braucht, und dankt ihm. Ihr werdet Gottes Frieden erfahren, der größer ist, …

Das Evangelium und in China fällt ein Sack Reis um?

Der Erzengel Gabriel erscheint einem berühmten Fußballspieler und sagt: “Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für dich. Zuerst die gute: Du bist auserwählt, nach deinem Ableben in der himmlischen Fußballmannschaft zu spielen. Die schlechte: Du bist schon für nächstes Wochenende aufgestellt!” So kann’s kommen. Wir kennen diese Frage “gute oder schlechte Nachricht?”. Als Christen verwalten wir einen unglaublichen …

Nicht Fressen & Saufen – das ignorierte Gebot?!

Das Bundesministerium schreibt auf ihrer Homepage: … Zahlreiche Erkrankungen sind direkt oder indirekt mit der Ernährung verbunden. Allen voran die sogenannten Volkskrankheiten Diabetes mellitus, Fettsucht (Adipositas) und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Aber auch einige Formen von Krebs sowie chronische Entzündungsprozesse werden durch bestimmte Nährstoffe beeinflusst. Die Krankheiten beeinträchtigen nicht nur die Lebensqualität der Betroffenen. Sie belasten auch die Gesellschaft.“[1] Und die müssen es …

Interview mit einem Engel

Interview mit einem Engel Diesmal war auch ich als Autor mit dabei. In Absprache mit dem Herausgeber darf ich Dir meine Geschichte aber schon jetzt als kleines Geschenk schenken und hier präsentieren. Sie ist etwas unorthodox und handelt von einem Kriegsengel, Armeen des Lichts und der Finsternis und einem Journalisten, was es damit auf sich hat? Nun ließ selbst…   …

Fromme Größenvergleich – große und kleine Gemeinden!

Drei kleine Vorbemerkungen möchte ich machen. 1. Damit man mich nicht falsch versteht: ich habe nichts gegen große Gemeinden – sie haben meist ein große Ausstrahlungswirkung, können prima Ausbildungs.- und Zurüstungsorte und der gleichen mehr sein. Aber, auch wenn das wie eine Entschuldigung klingen mag: es kommt nicht nur auf die “Größe” an. 2. Ja, ich schreibe diesen Blogbeitrag auch …

Allah, Gott, Jahve: Was ist für Christen die richtige Bezeichnung?

Malaysia: Gericht bestätigt Allah-Verbot für Christen“[1] – so können wir es in der Presse nachlesen. Zum Hintergrund der Meldung ist in aller Kürze zu sagen, dass ein Gericht den Malaysischen Christen dort, trotzt Jahrhunderte langer Duldung, plötzlich verbietet den chr. Gott Allah zu nennen. Ein uralter Streit, der mir vor allem im Gespräch mit Christen persönlich total auf den Keks …

Darf man als Christ „Scheiße“ sagen?

Nachdem ich in meinem Blog in der Vergangenheit dicke Bretter der Weltpolitik, Sexualethik usw. gebohrt habe wende ich mich jetzt mal einer profaneren, aber für mache fromme nicht weniger kontroversen, Fragestellung zu: Dürfen Christen „Scheiße“ sagen? Meine Antwort in Kurzform: Ja, na klar! Ist nur nicht immer schlau. Zunächst einmal sollte wir aber eine generelle Unterscheidung zwischen „Schimpfwörtern“, „Kraftausdrücken“ und …

Christen und Umweltschutz

Für manche Christen ist es ein zu vernachlässigendes Thema: Der Umweltschutz. Der Mensch ist doch schließlich das Wichtigste, die Krone der Schöpfung. Gott hat unabhängig von unserem Handeln versprochen es Sommer und Winter werden zu lassen und auf ewig Saat und Ernte verheißen. So lauten etwa Argumente mit denen vor allem in den USA die Verantwortung für den Klimaerwärmung und …

Konsumsünden – Nehmen ist sündiger als geben.

Der Prediger auf dem Jugendkongress spricht diese Dinge mutig – dem Zeitgeist zum Trotz – an: Er spricht über Enthaltsamkeit, darüber auf ‘den großen Tag’ zu warten, von Selbstbefriedigung und Selbstbeherrschung. Eine junge Frau aus dem Leitungsteam unterstreicht die Message mit einem bewegenden Zeugnis aus ihrer Teenyzeit. Man könnte eine Stecknadel fallen hören, während sie ruhig und sachlich reflektiert, dass …

Wenn ein Pastor mit einem Atheisten in den Noah Film geht.

Manche meist evangelikalen Christen haben ein riesiges Problem mit dem neuen Noah Film. Vor allem in den USA löste der Film unter den Frommen riesige Kontroversen, bis hin zu Boykottaufrufen aus. Ich habe ein Projekt draus gemacht und mir den Film zusammen mit meinem Freund Timo angesehen. Das besondere: Timo ist Atheist. Kennen gelernt haben Timo und ich uns bei …